Konzertsommer Diemelland

Musik erleben in einzigartigen Räumen rechts und links des Diemelflusses, im Waldecker wie im Warburger Land: Der Konzertsommer Diemelland präsentiert sich als eine Veranstaltungsreihe, die Grenzen überwindet.

Nach der erfolgreichen Premiere stellt der Konzertsommer Diemelland im Jahr 2020 insgesamt neun Veranstaltungen vor: Neben den bewährten Spielorten wie der Warburger Petri-Kapelle, den Evangelischen Kirchen zu Borgentreich und Wrexen und dem symbolträchtig auf der westfälisch-hessischen Landesgrenze gelegen Bahnhof Wrexen in Scherfede werden nun auch der herrlich renovierte Ackerstall auf dem Gelände von Schloss Willebadessen und der urige Gasthof Varlemann in Hardehausen zur Kulisse für unvergleichliche Konzerterlebnisse.

Auch das künstlerische Profil ist wieder breit aufgestellt: Von barocken Flötensonaten bis Gypsy-Swing, von literarisch-musikalischen Begegnungen bis zum portugiesischen Fado reicht das Spektrum.

Und natürlich wird dem Jubilar Ludwig van Beethoven, dessen 250. Geburtstag in diesem Jahr begangen wird, die Aufwartung gemacht: Neben Cellosonaten des Bonner Meisters, die in Willebadessen zu hören sein werden, wird das Grieg Quartett des Leipziger Gewandhaus Orchesters in Wrexen eine Tür zur faszinierenden Welt seiner Streichquartette öffnen.

Unsere nächste Veranstaltung

Events Pro  |  Inforamaion: Es sind keine Events geschaffen, bitte fügen Sie welche hinzu.