Sonntag 26. Mai 2019, 16 Uhr

Dejean Quartett mit Peter Ernst (Gitarre) l Musik für Flöte, Streichtrio & Gitarre

Petri-Kapelle, Hüffertstr. 50, Warburg
Eintritt: 15,- €, ermäßigt 10,- €

Veranstalter: Wiedenmann Events
(www.wiedenmann-events.de)

Auftakt für den „Konzertsommer Diemelland“: Das Dejean Quartett und der Warburger Gitarrist Peter Ernst spielen in der Petri Kapelle Musik für Flöte, Streichtrio und Gitarre. Das in den 1920er Jahren als Krankenhauskapelle errichtete Bauwerk erlebte mit dem Neubau des Helios Klinikums eine komplette Restaurierung – und wird mit dieser Veranstaltung auch als Konzertraum wiederentdeckt. Erklingen werden Werke der Wiener Klassik sowie Musik aus Frankreich und Südamerika.
www.dejean-quartett.de

Top

Sonntag 16. Juni 2019, 17 Uhr

Klezmers Techter l Gabriela Kaufmann (Klarinetten) l Almut Schwab (Akkordeon, Flöten)

Evangelische Kirche, Hauptstraße, Diemelstadt-Wrexen
Eintritt: 15,- €, ermäßigt 10,- €

Veranstalter: Heimatverein & evang. Kirchengemeinde Wrexen

KLEZMERS TECHTER gastieren in der evangelischen Kirche Wrexen! Das in Frankfurt am Main beheimatete Duo mit Gabriela Kaufmann (Klarinetten) und Almut Schwab (Akkordeon, Flöten u.a.) verzaubert sein Publikum mit der faszinierenden Klangwelt jüdischer Musikanten. Seit seiner Gründung haben KLEZMERS TECHTER unzählige Konzerte und Festivalauftritten (u.a. in der Alte Oper Frankfurt, der Akademie der Künste Berlin und dem Theater am Gasteig München) absolviert sowie mehreren CD-Einspielungen vorgelegt.
www.klezmerstechter.de

 

Sonntag 30. Juni 2019, 17 Uhr

Duo eVivo – Tango al Cello! Claudia Schwarze (Cello) l Eugen Mantu (Cello)

Evangelische Kirche, Hauptstraße, Diemelstadt-Wrexen
Eintritt: 15,- €, ermäßigt 10,- €

Veranstalter: Heimatverein & evang. Kirchengemeinde Wrexen

Claudia Schwarze und Eugen Mantu präsentieren Arrangements von argentinischen Tangos für zwei Celli. Das Erfurter Duo besticht durch seine Virtuosität, kraftvolle Ausstrahlung und mitreißende Interpretationen – ein Fest für die Ohren!

Sonntag 7. Juli 2019, 16 Uhr

Sonderkonzert – Goldmund Quartett l Werke von J. Haydn, C. Debussy und L. v. Beethoven

Altstadtkirche, Josef-Kohlschein-Str. 10, Warburg
Eintritt: 20,- €, ermäßigt 12,- €

Veranstalter: Pastoralverbund Warburg

Triumphale Rückkehr: Das Goldmund Quartett mit Florian Schötz, Pinchas Adt, Christoph Vandory und Raphael Paratore ist nach seinem umjubelten Auftritt bei den Warburger Meisterkonzerten jetzt ein weiteres Mal in der Hansestadt zu erleben – diesmal in der katholischen Altstadtkirche St. Marien. Auf dem Programm stehen diesmal Werke von Haydn, Debussy und Beethoven.
www.goldmund-quartett.de

Mittwoch 10. Juli 2019, 19 Uhr

Alexander Schütz (Flöte) l Peter Ernst (Gitarre)

Alte Synagoge, Kleine Str. 8, Borgentreich-Borgholz
Eintritt: frei

Veranstalter: VHS Diemel-Egge-Weser

PROGRAMMÄNDERUNG! Die US-amerikanische Cellistin Maxine Neuman musste ihre Deutschlandreise aus familiären Gründen absagen. An ihrer Stelle wird der Flötist Alexander Schütz mit Gitarrist Peter Ernst in der ehemaligen Synagoge Borgholz auftreten. Alexander Schütz wurde in Berlin als Sohn eines deutschen Vaters und einer kolumbianischen Mutter geboren. Nach seinem Studium in Frankfurt am Main und der US-amerikanischen Yale School Of Music folgten erste Orchesterengagements in Essen und Hagen, bis er 1996 Soloflötist der Bochumer Symphoniker wurde. Neben der Orchestertätigkeit ist Alexander Schütz ein begeisterter und engagierter Kammermusiker, trat u.a. beim Festival d´eté in Cahors (Frankreich) und dem Festival de Música religiosa in Popayán, Kolumbien auf. Mit dem Warburger Gitarristen Peter Ernst wird Alexander Schütz Musik der Frühromantik und – im zweiten Konzertteil – des Barock und Neo-Barock zum klingen bringen. Höhepunkt des Programms ist die Sonatina des italienisch-jüdischen Mario Castelnuovo-Tedesco. Der Komponist musste 1939 infolge der Rassengesetze seine Heimat fluchtartig verlassen, wurde in Hollywood dann einer der großen Filmmusikkomponisten der 1940er und -50er Jahre.

Sonntag 1. September 2019, 17 Uhr

Diego Jascalevich Trio l Musica latinoamericano

Martin-Luther-Kirche, Lehmberg 7, Borgentreich
Eintritt: 15,- €, ermäßigt 10,- €

Veranstalter: Wiedenmann Events
(www.wiedenmann-events.de)

Das stimmungsvolle Konzerterlebnis: Der argentinische Charango- und Gitarrenvirtuose Diego Jascalevich ist mit dem Akkordeonisten Markus Thiel und dem Perkussionisten Rui Reis in der evangelischen Kirche Borgentreich zu erleben. Das Trio wird Choros, Tangos und Bossas interpretieren, und natürlich wird Jascalevich den poetischen Liedern Brasiliens und Argentiniens auch seine samtweiche Stimme leihen.
www.diegojasca.de

Samstag 7. September 2019, 11 Uhr

Paganini Duo l Andrea Kim (Violine) l Peter Ernst (Gitarre)

Bahnhof Wrexen, Briloner Str. 99, Warburg-Scherfede
Eintritt: 15,- €, ermäßigt 10,- €
Begrenzte Plätze! Um Kartenreservierungen unter Tel.: 05642/9870333 wird gebeten!

Veranstalter: Wiedenmann Events
(www.wiedenmann-events.de)

Wegen der großen Nachfrage wird das angekündigte Konzert mit Andrea Kim (Violine) und Peter Ernst (Gitarre) ein weiteres Mal im Bahnhof Wrexen erklingen. Wir bitten um Voranmeldung unter der Telefonnummer 05642/9870333!

Samstag 7. September 2019, 19 Uhr

Paganini Duo l Andrea Kim (Violine) l Peter Ernst (Gitarre)

Bahnhof Wrexen, Briloner Str. 99, Warburg-Scherfede
Eintritt: 15,- €, ermäßigt 10,- €
Begrenzte Plätze! Um Kartenreservierungen unter Tel.: 05642/9870333 wird gebeten!

Veranstalter: Wiedenmann Events
(www.wiedenmann-events.de)

Der ehemalige Bahnhof Wrexen öffnet sich für ein Hauskonzert der besonderen Art: Die Münchner Geigerin Andrea Kim und der Warburger Gitarrist Peter Ernst spielen Musik u.a. von Pablo de Sarasate, Niccoló Paganini und Astor Piazzolla. Wegen des begrenzten Platzangebotes wird um eine rechtzeitige Reservierung unter der Telefonnummer 05642/9870333 gebeten!